Uns gehört die Nacht von Jardine Libaire

Jardine Libaire, die neue Autorin in unserer Leserunde #backlistlesen vom Diogenes Verlag. Uns gehört die Nacht ist ein Roman voll von Gegensätzen und den Schluchten von Arm und Reich in den USA. Elise und Jamey, ein Paar was verschiedener nicht sein könnte, entstanden aus einer Affäre wird daraus eine folgenreiche Liebesbeziehung. Ich musste mich tatsächlich…

Durch die Nacht von Stig Saeterbakken

„Durch die Nacht“ ist der neue Roman aus dem Dumont Buchverlag und ich hatte das Glück, dass ich dieses Buch im Vorfeld lesen durfte. Nun ist es offiziell erschienen und ich darf Euch darüber berichten. Der tiefgründige Roman des bereits verstorbenen Autor Stig Sæterbakken hinterlässt auf jeden Fall spuren. Das war seit langem wieder ein…

Szenen aus dem Herzen von Familie Thunberg & Ernman

Eine kleine Klimaaktivistin, die den ganz Großen zeigt, was Klimawandel für uns bedeutet. Angefangen hat alles mit einem kleinen Sitzstreik und einem Pappschild, ein Bild, was um die ganze Welt ging. Ich denke, das der Name Greta Thunberg keinem mehr ein Unbekannter sein sollte. Nun hat ihre Familie im S.Fischer Verlag ein Buch für den…

Kitchen von Banana Yoshimoto

Kitchen, ein Roman voll von Gefühlen, bei dem mich Banana Yoshimoto wieder einmal feststellen lässt, dass ich japanische Literatur wirklich sehr gerne mag. Ich bin ja bekennender Japan Fan, vor allem durch Haruki Murakami und auf Grund dieser Leidenschaft probiere ich immer wieder gerne neue Autoren aus. Banana Yoshimoto war also Neuland für mich. Nun…

So schöne Lügen von Tara Isabella Burton

New York, eine vermeintliche Freundschaft und menschliche Abgründe, dass macht den Roman „So schöne Lügen“ aus. Wobei ich tatsächlich finde das es eher ein Thriller ist, denn die ein oder andere Stelle ist schon schockierend. Der Roman von Tara Isabella Burton erscheint am 17. Mai im Dumont Buchverlag und ich durfte für Euch schon einmal…

Taschenbuch Empfehlung Mai 2019

Alle Neu macht der Mai, so sagt man und passend zum neuen Monat möchte ich Euch zwei neue Taschenbücher vorstellen. Beide habe ich auf der Leipziger Buchmesse gekauft und sie nun endlich gelesen. Zwei unterschiedliche Geschichten mit ganz viel Tiefgang und zwei Bücher, die einen nicht mehr los lassen. Ich habe beide Bücher direkt hintereinander…

Spinner von Benedict Wells

Ich präsentiere Euch heute einen meiner Lieblingsautoren aus dem deutschsprachigen Raum – und zwar Benedict Wells. Seinen Roman „Spinner“ habe ich soeben beendet und komme nun nicht umhin, diesen auch direkt mit Euch zu teilen. Dieses tolle Buch aus dem Diogenes Verlag habe ich auch wieder auf einem Wühltisch entdeckt, mittlerweile bin ich der festen…

Ein Baum wächst in Brooklyn von Betty Smith

Ein Baum wächst in Brooklyn von Betty Smith, ein Buch, dass schon ein wenig länger in meinem Bücherregal stand und nun endlich den Weg auf meinen Nachttisch gefunden hat. Ich hatte vorher schon so viele positive Kritiken gelesen, sodass ich nun nicht umhin kam, mir dieses tolle Buch nun endlich vor zu nehmen. Betty Smith…