„Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau“ von Björn Stephan

Ein Buch über die Herkunft eines Jungen und die Erinnerungen an den Plattenbau nach der Wende. Sascha findet heraus, was es heißt verliebt zu sein und welche Konsequenzen vorschnelles Urteilen haben kann. Dieses Buch erinnert an die DDR und ihre schönen Momente. Auch im Plattenbau gibt es Glück zu finden, wenn man nur danach sucht….