Szenen aus dem Herzen von Familie Thunberg & Ernman

Eine kleine Klimaaktivistin, die den ganz Großen zeigt, was Klimawandel für uns bedeutet. Angefangen hat alles mit einem kleinen Sitzstreik und einem Pappschild, ein Bild, was um die ganze Welt ging. Ich denke, das der Name Greta Thunberg keinem mehr ein Unbekannter sein sollte. Nun hat ihre Familie im S.Fischer Verlag ein Buch für den…

Kitchen von Banana Yoshimoto

Kitchen, ein Roman voll von Gefühlen, bei dem mich Banana Yoshimoto wieder einmal feststellen lässt, dass ich japanische Literatur wirklich sehr gerne mag. Ich bin ja bekennender Japan Fan, vor allem durch Haruki Murakami und auf Grund dieser Leidenschaft probiere ich immer wieder gerne neue Autoren aus. Banana Yoshimoto war also Neuland für mich. Nun…

So schöne Lügen von Tara Isabella Burton

New York, eine vermeintliche Freundschaft und menschliche Abgründe, dass macht den Roman „So schöne Lügen“ aus. Wobei ich tatsächlich finde das es eher ein Thriller ist, denn die ein oder andere Stelle ist schon schockierend. Der Roman von Tara Isabella Burton erscheint am 17. Mai im Dumont Buchverlag und ich durfte für Euch schon einmal…

Taschenbuch Empfehlung Mai 2019

Alle Neu macht der Mai, so sagt man und passend zum neuen Monat möchte ich Euch zwei neue Taschenbücher vorstellen. Beide habe ich auf der Leipziger Buchmesse gekauft und sie nun endlich gelesen. Zwei unterschiedliche Geschichten mit ganz viel Tiefgang und zwei Bücher, die einen nicht mehr los lassen. Ich habe beide Bücher direkt hintereinander…

Welttag des Buches 2019

Heute ist der Welttag des Buches – wie großartig. Ein Feiertag für das geschriebene und gebundene Wort sozusagen. Ich möchte diesen Tag mit einem kleinen Beitrag mit Euch feiern. Ich habe mir meine absoluten drei Lieblingsbücher heraus gesucht, mit denen ich Euch heute beglücken möchte. Es war nicht einfach aus all den wunderbaren Büchern drei…

Gezeitenwechsel von Sarah Moss

Eine Geschichte mit ganz viel Tiefgang bietet der neue Roman aus dem Mare Verlag und zwar Gezeitenwechsel von Sarah Moss. In Gezeitenwechsel geht es um das Schicksal einer Familie aber auch um das Rollenbild des Vaters, der sich als heutzutage noch eine Ausnahme, für das Hausmann Sein entschieden hat. Aus der Sicht von Adam, dem…

Böses Mädchen von Amélie Nothomb

„Böses Mädchen“ ein Roman, den man auf jeden Fall anders erwartet hat. Es war mein erster Roman von Amelie Nothomb. Ich habe dieses Buch mal wieder durch unsere Lesegruppe des Diogenes Verlages bei Facebook entdeckt. Unter dem Motto #backlistlesen werden dort jeden Monat neue Bücher entdeckt. Wir einigen uns auf einen Autoren oder eine bestimmte…

Hippie von Paulo Coelho

Ein neues Jahr und ein neues Buch – Hippie von Paulo Coelho ist der erste Roman, welchen ich zum Jahresstart beendet habe. Es war genau das richtige Buch für den Übergang, denn es sprüht förmlich von Energie. Paulo Coelho schafft es in seinen Büchern immer dem Leser eine Message mit auf den Weg zu geben…

Ein Baum wächst in Brooklyn von Betty Smith

Ein Baum wächst in Brooklyn von Betty Smith, ein Buch, dass schon ein wenig länger in meinem Bücherregal stand und nun endlich den Weg auf meinen Nachttisch gefunden hat. Ich hatte vorher schon so viele positive Kritiken gelesen, sodass ich nun nicht umhin kam, mir dieses tolle Buch nun endlich vor zu nehmen. Betty Smith…

Schutzengel von Paulo Coelho

Mein erster Paulo Coelho liebe Leser. Ich habe nun einige Autoren aus dem Diogenes Verlag gelesen, aber Paulo Coelho hat mir noch gefehlt. Ich hatte bisher immer nur großartige Zitate von ihm gehört und hatte ihn auf meiner Leseliste festgehalten. Diese Woche habe ich mir nun Schutzengel ausgesucht. Nicht das Einzige Buch von ihm auf…