Denim Trend 2015

Hallo Ihr Lieben. Ich habe in den letzten Wochen die Modemagazine studiert und mir den ein oder anderen Trend mal etwas genauer angesehen. Beim durch schauen der #vogue habe ich gesehen, dass in Mailand auf den Laufstegen Denim wieder richtig groß ist. Generell ist Denim in 2015 wieder richtig im Trend. Seien wir mal ehrlich, verständlich, denn jeder liebt seine Jeans Hose. Oder nicht? Dieses Jahr darf man fast alles machen. Die einzige Jeans die dieses Jahr wieder Out ist, ist die Skinny Jeans. Ich hoch darauf! Jede Frau mit einer weiblichen Figur hat diesen Trend gehasst. 😉 

Dafür haben wir dieses Jahr ein Comeback aus den 90ern. Die Schlaghose ist wieder da. Also 90er weil es meine Zeit war, natürlich gab es diesen Trend schon vorher. Denn auch der Hippie feiert sein Comeback dieses Jahr ✌🏻️ also dieses Jahr gehen Jeans, in Schlaghosen Cut oder in Boyfriend Cut. Man darf Denim mit Denim kombinieren oder den coolen Hippie Look mit Fransen dazu kombinieren. Da kann man sich so richtig schön ausleben 😍 

Ich habe einen Denim Trend vom Laufsteg getestet. Die Printed Jeans. Printed Jeans sind meistens Boyfriend Cut Jeans mit bunten Applikationen. Draufgenäht oder gefärbt- ganz egal! Ich finde den Style ziemlich cool. Aber vorsichtig das Outfit drum herum muss dann eher ruhig sein, sonst ist es To Much. 😉 ich habe dazu schlichtes Schwarz/Weiss kombiniert und habe mit der Farbe Rot noch einmal ein Statement gesetzt. Zusammen mit den roten Chucks ist es ein stylisches Casual Outfit. Was denkt ihr? 😊 

Welche Denim Trends findet ihr toll? Oder niemals so ganz von dem Thema Denim los gekommen? Freue mich auf eure Kommentare. XoXo Sarah 💕

   
   

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s