Journey Book

Hallo Ihr Lieben 💛 heute ist wieder Sonntag und wie ihr wisst, ist Sonntag immer Blogtag. Ich schwelge mal wieder in Erinnerungen an meinen diesjährigen Sommerurlaub. Passend dazu habe ich vor kurzem das Journey Book entdeckt. Ein Tagebuch für den Urlaub. Eine tolle Idee, wie ich finde, toll genug das ich sie einmal ausprobieren möchte. Nun war ich ja bereits im Urlaub und benutze es nicht als Tagebuch, sondern als Reminder. 💛 So kann ich meine Erlebnisse noch einmal Review passieren lassen. Und ich kann auch jetzt schon meine Bilder mit einkleben. 

  
Entdeckt habe ich das Journey Book über Facebook, das es so etwas gibt, wusste ich vorher noch nicht. Aber ich muss sagen, ich finde die Idee echt super. Man kann seine ganz persönlichen Eindrücke mit diesem Buch teilen. Man kann positives, sowie negatives festhalten und hat so für immer eine Erinnerung an seinen ganz persönlichen Urlaub. Das Buch leitet einen durch die Reise und nimmt immer an der richtigen Stelle Anteil an deinem Urlaub. Man kann es aber auch vorher schon nutzen, um seine Reise zu planen. Man kann z.B. auf einer Landkarte seine perönliche Reiseroute eintragen oder sich vorher bereits eine To Do Liste schreiben. All diese Möglichkeiten bietet einem dieses Buch. 

   
 
Ich habe das Journey Book USA, aber es gibt auch noch ein paar andere tolle Ziele. Ich hoffe es gibt auch irgendwann einzelne Städte, wie zum Beispiel New York, das wäre toll. 😊 

Durch das ganze Buch hat man Challenges zu bewältigen. Bsp.: Challenge #08: Steh mindestens einmal früh auf und bewundere den Sonnenaufgang. 💛 Die Idee ist super, das Buch gibt dir durch die Challenges Tipps, wie man besondere Erlebnisse schaffen kann. Besonders gut gefallen hat mir Challenge #02: Frage einen Local nach einem Geheimtipp ( Bsp. Restaurant ) – denn genau das haben wir mehrfach in den USA getan, die Einheimischen gefragt, was diese für gute Tipps für uns haben.

   
 
Das Buch bieten jede Menge Raum für Bilder und Erinnerungen. Man kann es schreiben wie ein Tagebuch oder man kann auch einfach Fotos einkleben. Ich persönlich mag die Kombination aus beidem. 😊 Als Blogger sollte man natürlich gerne schreiben. 😉 

Ich muss sagen, ich finde das Journey Book toll! Ein echt cooles Produkt, wenn man seinen Urlaub gerne in Worten festhalten möchte oder wenn man wie ich im nachhinein einfach seine Erinnerungen noch einmal in Worte fassen möchte und diese dann auch mit Fotos dokumentieren möchte. 

  

Wenn Ihr auch Lust bekommen habt, schaut doch einfach mal auf http://www.journey-book.de rein und bestellt Euch Eurer persönliches Reisetagebuch

Bis bald meine Lieben, Xoxo Sarah 💋 

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anna sagt:

    Das ist ja eine schöne Idee 🙂 Das werde ich mir auch in jedem Fall mal zulegen. Viel zu schnell vergisst man, was man alles gemacht hat. Und die Challenges klingen auch vielversprechend… Danke für den Tipp 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. sarahspancake sagt:

      Danke liebe Anna. Ich werde dazu bald ein Gewinnspiel raus geben, dann kannst du ja teilnehmen 😉 bis bald

      Gefällt mir

  2. Sonja sagt:

    Das ist ja wirklich ein super süßes Buch! 🙂 Ich liebe es, wenn man sowas auch nochmal mit persönlichen Erinnerungen bestücken kann und sich dann ein Jahr später nochmal anschaut.

    Liebe Grüße,
    Sonja von http://www.jointhesunnyside.de

    Gefällt 1 Person

    1. sarahspancake sagt:

      Ja ich fand die Idee auch einfach super. Nächste Woche gibt es dazu ein Gewinnspiel hier auf meinem Blog, einfach mal mit machen 😉 glg Sarah

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s