Jeck im Sunnesching 2016 

Gestern war es wieder soweit – der Karneval im Sommer war wieder zurück. Jeck im Sunnesching ging in die zweite Runde und ich war für Euch dabei. 🌞 Nicht nur im Jugendpark in Deutz ging es ab, sondern auch in 100 weiteren Bars und Kneipen wie zum Beispiel das Gaffel am Dom. 


Ab 11:11 Uhr ging es traditionell im Jugendpark in Deutz los. Das Wetter hat super Gas gegeben mit 36 Grad und gefühlten 90% Luftfeuchtigkeit 😊, aber die Hitze kann uns Jecken nichts anhaben, die Stimmung war mindestens genauso heiß wie das Wetter. 


Außerdem sorgte Gaffel Kölsch natürlich für die nötige Abkühlung mit verschiedenen Ständen. Neben Kölsch gab es auch die bekannte Fassbrause von Gaffel und das neue Kultgetränk Cascara. Ausserdem gab es natürlich Wasser, denn bei dieser Hitze durfte genug Flüssigkeit nicht fehlen. 

Organisatorisch war es so, dass man sich Bons kaufen musste und diese dann an den Gaffel Ständen einlösen konnte. Ausserdem gab es Pfandbecher, was ich persönlich sehr gut fand. Denn jeder kennt die Müllberge nach einem Festival durch Plastikbecher, somit fand ich das Pfandsystem aus ökologischer Sicht als sehr gelungen. 

Mein Lieblings-Give Away für diesen Tag war der „Weedel“ von Gaffel. Ohne dieses Ding wäre ich umgegangen. Also Lob an den Veranstalter für diese coole Idee! 😊👍🏻

Was ist noch wichtig neben Trinken, Musik und Abkühlungen? Natürlich das Essen! Auf dem Gelände gab es ein kleines Streetfood Festival. Einige Trucks mit Speisen aus aller Welt waren vertreten. Sehr cool um neue Dinge auszuprobieren. Neben Pommes und Wraps gab es auch lecker Burger. Leider alles über 5€, was bei manchen Festivalbesuchern auf Unverständnis stieß. Tipp von mir: Eine günstige Curry Wurst/Pommes Bude beim nächsten Mal dazu stellen und alle sind glücklich 😉. Ich persönlich fand es super das StreetFood auf das Festival zu integrieren. 


Den ganzen Tag gaben sich wieder Musikgrößen des Kölner Karnevals die Ehre. Brings, Kasalla, La Mäng und und und. Eines meiner Highlights dieses Jahr waren eindeutig Querbeat– super eingeheizt Jungs! 🎉 Unter anderm unter den Gästen auch Guido Cantz. Alles in Allem eine super Mischung und eine unfassbare Stimmung. Trotz der Hitze war die Menge am Toben. Und selbst einzelne Tropfen am Nachmitttag beim Auftritt von Kasalla hat die Menge nur noch mehr angeheizt. 


Ich habe mich in dieses Festival verliebt! Karneval im Sommer zu feiern ist einfach ein Traum. Fiere ohne zu friere war das Motto! 🌞🎉  Also besucht dieses oder weiter Hotspots bei Jeck im Sunnesching nächstes Jahr und feiert mit uns den Kölner Karneval im Sommer. 

Alaaf ihr Jecken 🎉🌞 Sarah 

P.S.: Folgt doch auch meinem Instagram Account : @this_is_alaaf und erfahrt mehr über das Thema Karneval. Oder einfach weiter hier meine Rubrik „this_is_alaaf“ lesen. 😉🎉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s