Sarah‘s Sonntagsgedanken

Der Sonntag ist da, Zeit um die Woche mal wieder Revue passieren zu lassen. Sarah’sSonntagsgedanken sind für mich zu einem Ritual geworden, indem ich alles erlebte niederschreiben kann und wo ich meine Gedanken noch einmal sammeln kann. Eine straffe Woche neigt sich dem Ende zu und ich starte in den wohlverdienten Urlaub! Meine Freude ist nahezu grenzenlos, denn die letzten Wochen zerrten sehr an meinen Nerven. Viele Kilometer mit dem Auto, viele neue Menschen, viele ungewohnte Situationen und jede Menge Reparaturen an meinem kleinen Flitzer. Da freue ich mich doch so richtig auf ein paar Tage, bei schönem Wetter, zu Hause in Köln.

Wochenhighlight

Ich hab jede Woche ein bestimmtes Highlight und diese Woche war es eine Einladung zu einem Event hier in Köln, wo es um das Thema „GenderDiversity“ geht. Es geht im klaren um die Gleichberechtigung von Frauen im Job. Rechte, Anerkennung aber vor allem aber auch Mut für Frauen, sich in eine berufliche Karriere zu begeben. Und natürlich auch um das Thema Job und Familie unter einen Hut bringen zu können. Ich freue mich ein Teil sein zu dürfen und bin gespannt auf eine tolle Veranstaltung im Juni. Wie bereits erwähnt werdet ihr hierzu noch einiges mehr von mir hören. Good things are coming soon… 😉

Be yourself

Mit dem Thema „Be yourself“ befasse ich mich nicht ganz alleine, denn in den Medien ist alles rund um das Thema Diversity oder Frauenrechte momentan allgegenwärtig. Ich habe mir Gedanken dazu gemacht und ich denke die Message „Be yourself“ ist eine ganz Wichtige! Nicht nur in Bezug auf Geschlecht, Glaube oder Sexualität, sondern auch einfach für deinen eigenen Charakter. Ich erlebe immer wieder Menschen, die etwas anderes sein wollen. Gerade Frauen, die einem Schönheitsideal hinterher laufen und dabei sich selbst vergessen. Auf Dauer kann einen das krank machen, nicht zu sich selbst zu finden. Also ganz klare Message der Woche: „Be yourself – loveyourself„!

#quoteoftheweek

„It takes courage to grow up and become who you really are…!“

E.E.Cummings

Schlusswort

Zum Schluss meiner Sonntagsgedanken möchte ich euch noch etwas erstaunliches erzählen. Ich habe diese Woche mit einer Freundin zusammen ihre neue Wohnung in Angriff genommen. Zwei Zimmer mussten komplett vom alten Teppich entfernt werden. Und was soll ich sagen, zwei Frauen und wir haben den Teppich gerockt! Harte Arbeit und drei Tage Muskelkater, aber wir haben es ganz alleine geschafft. Ein tolles Gefühl etwas Großes geschafft zu haben.

Und somit meine letzte Message für heute: Man kannalles schaffen! In diesem Sinne, eine tolle neue Woche für Euch! Bis bald Sarah ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.