Kunstfehler von A.R. Klier

( Anzeige ) Ich habe heute den dritten Teil der Arztreihe von A.R. Klier für Euch im Gepäck, denn Kunstfehler ist der dritte Roman rund um die Assistenzärzte Niklas und Frederik. Nach Anfängerfehler und Folgefehler ( diesen habe ich Euch auch vorgestellt – hier. ) kommt nun der Roman Kunstfehler. Als ich damals Folgefehler gelesen hatte, war mir gar nicht bewusst, dass es eine Reihe werden wird und war daher sehr positiv überrascht, als mich die Autorin dazu angeschrieben hat. Vielen Dank an der Stelle für das tolle Ebook und dieser spannenden Geschichte.

Die Fehlerreihe

In Anfängerfehler und Folgefehler mussten Niklas und Frederik so einiges mit erleben und haben einen großen Skandal in ihrem Krankenhaus aufdecken können. Die beiden jungen Kollegen wollten doch eigentlich nur ihre Ausbildung zum Assistenzarzt beenden, doch das Schicksal hatte etwas anderes geplant. In ihrem Krankenhaus wurde professioneller Organhandel betrieben und zu allem übel steckte Frederik’s Vater als Drahtzieher mit hinter dem Eklat. In den ersten beiden Büchern beginnt eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit jeder Menge Action. Sowohl Niklas als auch Frederik erleben einschneidende Dinge, welche ihr Leben noch von Grund auf verändern sollten…

Kunstfehler

Nach den Ereignissen im letzten Jahr fällt es Niklas Thorsen nicht leicht ins Krankenhaus zurück zu kehren, denn jeder Ort, jede Operation, alles ist mit gewissen Erinnerungen an ein “ Horrorjahr“ verbunden. Die beiden jungen Ärzte gehen nach den Ereignissen erst einmal getrennte Wege. Niklas bleibt in Hamburg und stellt sich der Vergangenheit, alleine schon seiner Verlobten Freja zu liebe. Frederik hingegen flüchtet sich nach München und möchte dort ein neues Leben beginnen. Gerade für Niklas ist die Zeit schwer und er leidet unter großem Verfolgungswahn, doch er kämpft sich zurück und beendet seine Facharzt Ausbildung und hofft nun auf ein ruhiges Leben, wo er doch auch bald Vater wird. Falsch gedacht! Ruhig wird es auch in diesem Roman nicht. Unser junger Arzt bekommt einen Notfallpatienten eingeliefert, eigentlich nur eine Fussballverletzung, doch was dann passiert ist unerwartet und Niklas befindet sich wieder in einer brenzligen Situation… Überschattet wird das Ganze noch von seinen Erinnerungen und Ängsten aus dem Geschehenen. Auch am Ende des Buches Kunstfehler finde ich, dass Niklas noch immer einen langen Weg vor sich hat und er noch sehr viel professionelle Betreuung brauchen wird, um all das erlebte verarbeiten zu können.

Mein Fazit

Die Fehlerreihe von A.R.Klier ist wirklich spannend und ihre Protagonisten sind sehr gut gelungen. Beide Teile konnten mich überzeugen und ich bin sehr gespannt, ob es noch einen weiteren geben wird, denn das Ende lässt mich ein wenig darauf hoffen. Alle Teile sind entweder gut recherchiert, oder die Autorin war im früheren Leben Ärztin, wer weiß?! 😉 Ich kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Es gibt sie sowohl als Print, als auch als Ebook Variante.

Mehr zur Autorin: www.ar-klier.com ( Buch 1 : Anfängerfehler, Buch 2: Folgefehler, Buch 3: Kunstfehler )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.