Der süße Wahn von Patricia Highsmith

Der Roman „Der süße Wahn“ ist ein mitreißender Fluss an Irritationen und einer verschwindenden Grenze zwischen Realität und Einbildung es Hauptprotagonisten. Patricia Highsmith versteht wirklich gut, wie man seine Leser bei Laune hält. Auch wenn das Buch in der Mitte ein wenig Spannung verliert und Längen bekommt, so kann man dennoch nicht einfach aufhören zu…

Miss Bensons Reise von Rachel Joyce

Ein Buch über Freundschaft, Verlust und ein spannendes Abenteuer. Rachel Joyce ist eine großartige Autorin, die es schafft, sich in die Charaktere hinein zu versetzen. So auch in Miss Bensons Reise. Ich habe mich so sehr in die Protagonisten versetzen können, das ich bald glaubte, ich würde diese Reise selbst antreten. Miss Benson Margery Benson…

Das Jahr ohne Worte von Syd Atlas

Das Jahr ohne Worte ist definitiv ein Buch, was man nicht so schnell wieder vergessen kann. Syd Atlas erlebt eine wahre Geschichte über die Krankheit ihres Mannes und was diese mit ihrem eigenen Leben anrichtet. Wenn der Ehepartner auf einmal tödlich erkrankt verläuft das für jeden Einzelnen von uns in unterschiedlicher Weise ab, doch für…

Bücher Geheimtipp

Da die Buchhandlungen nun seit einer Woche wieder offen haben dürfen, habe ich mir gedacht, dass ich zu meinen Lieblingsbüchern ( den Link dazu noch einmal hier ) noch einen Geheimtipp Beitrag schreibe. Ich finde, dass gerade in den sozialen Medien oftmals die selben Bücher gezeigt werden und das ein wenig Vielfalt da nicht schaden…

Wiedersehen in der kleinen Inselbuchhandlung von Janne Mommsen

Zurück auf der kleinen Nordseeinsel – ich kann sie förmlich riechen. Am Meer sein hat einen Geruch und auch die Geräusche sind einem völlig klar. Bei jedem Buch von Janne Mommsen empfinde ich diese Gefühle und kann mich an den Ort der Protagonisten versetzen. Dies ist nun der dritte Roman aus seiner Reihe „die kleine…

Ein Leben lang lieben von Marissa Stapley

Der letzte Liebesroman ist nun schon eine Weile her. Ich muss für einen Liebesroman echt so richtig Lust haben. Ein Leben lang lieben von Marissa Stapley hat mich seit langem noch einmal angesprochen. Hin und wieder darf ein kitschiger Liebesroman einfach nich fehlen. Nachdem der Rowohlt Verlag mir dieses Buch empfohlen hatte, konnte ich nicht…

Ein Gedanke zum Sonntag

Meine letzten Sonntagsgedanken sind schon ein wenig länger her, dennoch hatte ich heute noch einmal Lust auf eine kleine Sonntag Kolumne. Mich hat diese Woche eine Bloggerkollegin daran erinnert, wie toll eigentlich Kolumnen sind. Und da mir noch die Kreativität zum meinem London Beitrag fehlt, beglücke ich Euch nun mit ein paar Gedanken zum Sonntag….

Sarah‘s Sonntagsgedanken

Hallo ihr Lieben, Hallo lieber Sonntag. Heute ist der offiziell letzte Tag der Frankfurter Buchmesse. Zum Glück, denn ich konnte nicht hin fahren und die ganzen vielen Bilder und Berichte haben mich so langsam doch etwas traurig gestimmt. Auch wenn ich froh über jeden Fitzel an Informationen war, nach so vielen Tagen ist man dann…

Sarah‘s Sonntagsgedanken

Wenn die Gedanken auch mal Urlaub brauchen… letzte Woche habe ich den Sonntag einfach ausfallen lassen. Ich habe Urlaub und dachte mir, dass auch meine Gedanken einen Urlaub vertragen könnten. Heute ist nun wieder Sonntag und ich habe zum Glück noch ein paar Tage frei. Diesen Urlaub hatte ich mir nun schon lange ersehnt und…

Sarah’s Sonntagsgedanken

Der Sonntag neigt sich dem Ende zu, die Sonne ist lange schon untergegangen und ich sitze hier und schreibe doch noch ein paar Zeilen meiner Gedanken auf. Eigentlich ist der Sonntag zu meinem Ritual geworden, doch die letzten Wochen sind meine Gedanken leer und meine Kreativität geschwunden. Zeit für eine kleine Pause um den Akku…