Sarah’s Sonntagsgedanken

Guten Morgen Sonntag! Heute ist ein neuer Tag, für ein paar Sonntagsgedanken. Meine Gedankenwelt gibt es heute schon früh am morgen, denn morgens sind die Gedanken noch ganz klar und unverbraucht. Kennt ihr das, ihr habt einen Traum und wacht auf und fühlt euch völlig aus der Realität gerissen?! So erging es mir heute und ich ärgere mich regelrecht aufgewacht zu sein. Dennoch, hat mich dieser Traum zum Sonntag motiviert meine Gedanken direkt aufzuschreiben.

Ein kurze Pause einlegen

Die letzten Monate waren reichlich turbulent bei mir und auch die letzten Wochen hatten es in sich, daher war es diese Woche Zeit für eine kleine Pause. Ich hatte ein paar Tage Urlaub und konnte ein wenig entspannen. Auch wenn eine gesunde Work Life Balance eher eine Modeerscheinung ist, so denke ich doch, dass Achtsamkeit im Alltag sehr wichtig ist. Ich merke bei mir selbst, dass ich leicht gereizt bin, wenn ich Urlaub brauche. Diese Woche war sogar eine Zigarette nötig, um runter zu kommen ( glaubt mir, bei dem Gedanken wird mir immer noch schlecht )… aber schon nach drei Tagen Ruhe und Entspannung sind meine Batterien wieder ein wenig aufgeladen.

Run as fast as you can

Bleiben wir bei Entspannung! Ich habe diese Woche viel Sport gemacht, meine täglichen Yoga Routinen und ich war Laufen. Gerade das Laufen gestern, hat mir unglaublich gut getan. 9 Km nur ich und die Natur, Freiheit! Wie unglaublich gut man abschalten kann, wenn man den Körper so richtig auspowert. Ich werde an dieser neuen/alten Routine festhalten und so, mehr Achtsamkeit in mein Leben lassen.

Bunte Gedankenwelt

Wie bereits erwähnt, erwachte ich aus einem Traum… und ich befürchte diese Gedanken werden mich noch ein wenig verfolgen. Ist es nicht schön, wenn man nach einem tollen Traum noch weiter davon zehren kann?! Viele Dinge beschäftigen mich in den letzten Wochen, negative, aber auch sehr positive… eine bunte Gedankenwelt eben. Und ich glaube tatsächlich das sich unsere Gedanken auf unsere Träume auswirken. Und sind Träume nicht dazu da, an schöne Dinge zu denken?! 😉

Spruch der Woche

Hör ein bisschen mehr auf dich selbst! Und nicht so sehr auf andere! Unknown

Schlusswort

Nun, ich wünsche Euch allen einen wundervollen Sonntag. Ich bekomme Besuch von ganz lieben Freunden und genieße meinen letzten freien Tag. Bis zum nächsten Sonntag. Xoxo Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.