Gesammelte Werke von Lydia Sandgren

Kategorien Books

Dieses Buch von der schwedischen Autorin Lydia Sandgren muss man, glaube ich, gelesen haben. Rund 900 Seiten schrecken zwar erst einmal ab, aber jede einzelne Seite lohnt sich. Gesammelte Werke ist ein über zehn Jahre entstandenes Buch mit sehr viel literarischem Wert. Ein so langes Buch, so zu gestalten, dass der Leser die Motivation nicht verliert, dass nenne ich große Kunst. Aber meine Meinung folgt ja eigentlich erst zum Schluss dieses Beitrages. Kann mich wieder nicht beherrschen.

Eine Geschichte über Freundschaft

Martin und Gustav kennen sich noch aus Schultagen und verbringen ihre Studienzeit zusammen. Sie kennen den anderen in und auswendig und durchleben gemeinsam alle möglichen Ereignisse. Besonders zusammen geschweißt hat die beiden ihre Zeit in Paris. Beide waren dort zum Auslandsstudium und diese Zeit bleibt unvergessen. Gustav ist der Künstler und Martin der Schreiber, das perfekte kreative Duo sozusagen. Gustav ist ansonsten zwar der gesellige Typ, aber privat lebt er lieber alleine für sich. Heiraten oder eine Familie gründen ist nichts sein. Zuweilen muss man sich eher Sorgen um Gustav machen, da er hin und wieder zu tief ins Glas schaut. Bei Martin sieht das schon anders aus. Martin ist der vernünftige der beiden Freunde.

Eines Tages begegnet er Cecilia und sie wird seine große Liebe. Doch auch Gustav hat gefallen an ihr und malt von da an immer wieder Gemälde von ihr. Gustav findet in dem Paar die besten Freunde. Auch wenn man sich über Monate mal nicht sieht, die Drei halten zusammen. Cecilia ist eine eher egoistische Person, so kommt sie zumindest rüber, sie ist auf ihre Arbeit oder ihr Studium fixiert und hat gerne ihre Ruhe. Zu viel familiäre Nähe engt sie ein. Nachdem Martin und sie ihr zweites Kind bekommen haben, wird ihr alles zu viel und Cecilia verschwindet spurlos ohne Erklärung. Sie lässt Mann und Kinder einfach im Stich.

Rakel

Die älteste Tochter Rakel ist eine Art Schlüsselrolle in diesem Buch, denn sie kommt ihrer Mutter als Einzige auf die Schliche. Durch einen deutschen Roman, welchen Sie übersetzen soll für den Verlag ihres Vaters, kommt Rakel auf die Spur von Cecilia. Rakel hat viel von ihrer Mutter geerbt, unter anderem die sprachlichen Talente. Von ihr hatte sie auch deutsch gelernt. Wie dieser Roman und ihre Mutter in Verbindung stehen findet Rakel nach und nach heraus und auch ihr Patenonkel Gustav spielt eine entscheidende Rolle in diesem Roman. Rakel ist eine starke weibliche Rolle. Sie musste lernen ohne Mutter aufzuwachsen. Sie hatte ihren Vater und ihren kleinen Bruder, aber durchkämpfen musste sie sich alleine und aus ihr ist eine talentierte, intelligente Person geworden.

Gesammelte Werke

Der Buchtitel passt so gut zum Protagonisten Martin, denn er sammelt auch über Jahre hinweg jede Menge begonnene Schriften, welche zu einem Roman werden sollen. Eigentlich wollte er kein Verleger werden, sondern Autor. Doch die Vernunft ließ ihn erst einmal einen Verlag mit seinem Kumpel Per gründen. An seinem Roman schreibt er im Prinzip sein ganzes Leben. Er nennt ihn Nachtsonaten und die meiste Zeit spielt er in Frankreich in Antibes. Auch er sammelt seine Werke und wenn ich es richtig verstanden habe, veröffentlicht er diese auch am Ende.

…. Aber die Sache ist doch: Wir Menschen erfinden ständig Geschichten, um unser Leben auf Abstand zu halten, vielleicht macht diese Scheinwelt unser Leben überhaupt erst erträglich. Die meisten von uns zensieren die Wirklichkeit und modellieren sie um. Das Gedächtnis ist trügerisch….

Meine persönliche Meinung

Ich habe sehr viele schöne Stellen markiert, da so viel poetisches enthalten war. Lydia Sandgren ist wirklich eine tolle Autorin und ich hoffe sie schreibt noch mehr solche Bücher. Gesammelte Werke könnte für meine Begriffe auch gut und gerne eine Fortsetzung vertragen. Mich würde total interessieren, ob die Familie wieder zusammen finden kann. Lydia Sandgren schafft auf jeden Fall ein Bild von tollen Freundschaften, großer Liebe, ein wenig Betrug und starken Charakteren. Ein wahrlich großartiger Roman, den ich unbedingt empfehlen mag. Traut Euch an diese 900 Seiten ran, denn jede einzelne lohnt sich sehr. Vielen Dank an den Mare Verlag für dieses tolle Exemplar. Wieder einmal ein Glücksgriff aus dem Indie Verlag.

Rezensionsexemplar/ Mare Verlag/ Auflage 2021/ 912 Seiten/ 28,00€

Instagirl and Food Lover, love Fashion and Style, in Love with New York City and still a believer. Visit me at Instagram: @pancake19871/ Tweet me: @SPancake87

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.